Schlagwörter

, , , ,


ich überlege gerade, ob ich den Gender Studies-Menschen einen neuen Namen gebe, so wie sie uns allen neue Namen geben. Allerdings bin ich noch nicht ganz sicher, ob ich sie generell alle umnennen möchte, weil es sicherlich welche gibt, die das nicht so hardcore-schwachsinnig betreiben, wie die Opferrunde, die ich kenne. Wir sprachen schon über die Endung -ist/-isten…Ergo finde ich, der neue Name für sie soll sein: Bullshitisten*innen – inklusive putzigem Gender-Sternchen – wir wollen ja, dass es fair bleibt. Ja. So möchte ich sie nennen. Sie haben es sich redlich verdient. Penn & Teller wären stolz auf mich!

haha…&

Bild

Advertisements